Dienstag, 2. März 2021

März 2021 - Corona-Flucht - Frühjahrstour

Gleich sind wir in Spanien. Ganz im Hintergrund sieht man schon die Berge der Pyrenäen.

 

Spring 2021 - die Pyrenäen kommen in Sicht

Spring 2021 - die Pyrenäen kommen in Sicht: unten der Frühling, ober der Schnee 😃

In der Nähe von Girona übernachten wir dann.

Spring 2021 Girona- Kathedrale
Rund 1 km vorher kommt auf der "Avinguda de Franca" die Gecko-Tankstelle. Unser Tipp für eine preiswerte "Zapfsäule" (N 41.996591° , E 2.819673°).

Spring 2021: Übernachtung in der Nähe von Girona, ruhig und ohne Belästigung durch "besorgte deutsche Bürger"😉

Am nächsten Tag geht es weiter, ganz ungewohnt für uns: viel auf der Autobahn, schließlich wollen wir niemand durch „touristische Aktivitäten“ verärgern. Die Grenzen zwischen den Regionen sind nämlich gesperrt, über die Autobahn darf man aber bis zum Ziel fahren.

Spring 2021 - Olé, wir fahren nach Barcelona (Richtung)

Unterwegs überkommt uns das Fernweh beim Lesen der Hinweisschilder: Alicante und Algeciras steht da auf Arabisch: Von diesen Hafenstädten aus geht es mit der Fähre nach Afrika, nach Algier und nach Tanger …

Spring 2021. Fernweh nach Afrika (Hinweisschild zu den Fährhäfen)

Pause machen wir erst wieder beim Aquädukt „Pont del Diable“ (Teufelsbrücke) bei Tarragona.

Spring 2021 "Pont del Diable" bei Tarragona

Bald sind wir dann am vorläufigen Ziel: Torre de la Sal. Das Meer hat auf uns gewartet 😎 .

Spring 2021 - endlich wieder am Meer: Torre de la Sal

Spring 2021 - endlich wieder am Meer: Torre de la Sal